Unser aktuelles Heft:

Fossilien 1/2017

0
Schwerpunkte des Hefts

alberti_faunaWie Phönix aus der Asche – die Fauna des Limoptera-Porphyroids
Mirco Alberti

In den unteremsischen Schichten des rheinischen Unterdevon finden sich einige als Porphyroide bezeichnete Ablagerungen. Sie bestehen aus meistens sehr fossilarmen Vulkanaschen. Eine Ausnahme davon bilden fossilreiche Vorkommen bei Singhofen im westlichen Hintertaunus, die als Limoptera-Porphyroid bekannt wurden.


gies-geyer-baerschwilKorallen, Karst und Kalk – der Geologische Lehrpfad Bärschwil im Schweizer Jura
Nils Gies & Matthias Geyer

Die Gemeinde Bärschwil mit ihren knapp 1000 Einwohnern liegt im so genannten Schwarzbubenland im Schweizer Kanton Solothurn, etwa 20 Kilometer südwestlich von Basel. Die dortige Geologie wird durch einen geologischen Lehrpfad vermittelt.


bromackerDie Ursaurier vom Bromacker Teil 2 – Skelettfunde
Thomas Martens

Wurden im ersten Teil dieses Beitrags (Fossilien 5/2016) Erforschungsgeschichte und Spurenfossilien der unterpermischen Fossillagerstätte Bromacker vorgestellt, so liegt der Fokus nun auf den spektakulärsten Funden: teilweise in einmaliger Qualität und Vollständigkeit erhaltenen Skeletten verschiedenster „Ursaurier“, früher wasser- und landlebender Amphibien und Amnioten. Viele Gruppen und Gattungen die zuvor nur aus Nordamerika bekannt waren, wurden in Bromacker erstmals in Europa nachgewiesen, und dies in einer Qualität, die weltweit ihresgleichen sucht.

Weitere Inhalte
  • Udo Frerichs: Schwämme mit Wurzeln im Campanium von Hannover
  • Claus Friis: Die allerödzeitlichen Trassablagerungen im Brohltal
  • Thomas Martens: Die Ursaurier vom Bromacker Teil 2 – Skelettfund
  • Günter Schweigert: Fotografieren, aber richtig herum
  • August Ilg: Öhningen und seine weltberühmten Fossilien
  • Jens Lehmann: „MeerErleben“ – Ein Ausflug in die fossile Geschichte und Gegenwart der Meere
Einzelheftbestellung

Bestellen Sie das Einzelheft jetzt direkt zu sich nach Hause.