Unser aktuelles Heft:

Fossilien-Sonderheft 2021

0
Buttenheim
Ein Fenster in die frühe Jurazeit

Die Tongrube im Amaltheenton südlich von Buttenheim in Oberfranken gilt als weltweiter Hotspot der fossilen Artenvielfalt im Unterjura. Eine Reihe unterschiedlicher Organismen sind erstmals von hier beschrieben worden und weltweit einzigartig.

Das diesjährige Sonderheft versetzt den Leser in eine Zeit vor rund 185 Millionen Jahren, in der das epikontinentale Jurameer große Teile Frankens bedeckte. Die reichhaltige marine Lebewelt des Amaltheentons wird in diesem Heft von Spezialisten nach Gruppen geordnet, anhand von Körper- und Spurenfossilien beschrieben und es werden Grundzüge der komplexen Nahrungsnetze aufgezeigt.

Weitere Beiträge zu Ammoniten, Umweltparametern einzelner Organismengruppen und mikroskopischen Resten ein- und vielzelliger Lebewesen ergänzen das Heft.

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

  • Die Tongrube am Holzbachacker südlich Buttenheim (Keupp)
  • Lebewelt im Verborgenen (Keupp)
  • Von Ringelwürmern und Grabfüßern (Keupp)
  • Die Schnecken des Amaltheentons von Buttenheim (Nützel)
  • Die Muschelfauna des Amaltheentons von Buttenheim (Werner/Karapunar)
  • Kopffüßer dominierten das Nekton (Keupp)
  • Die Krebse (Crustacea) aus dem Amaltheenton von Buttenheim (Keupp/Schweigert)
  • Die Echinodermen-Fauna des Amaltheentons von Buttenheim (Kutscher/Reich)
  • Fische aus dem Amaltheenton (Keupp)
  • Die Hartgrund-Vergesellschaftung des „Echiniden-Pectiniden-Horizonts“ (Keupp)
  • Gesamtverzeichnis der zitierten Literatur

 

Der Autor

Prof. Dr. Helmut Keupp (Jahrgang 1949) studierte Geologie und Paläontologie und promovierte 1977. Nach seiner Habilitation lehrte er fünf Jahre Paläontologie an der Ruhr-Universität Bochum (1981-1986), bis er 1987 den Lehrstuhl für Paläontologie an der Freien Universität Berlin übernahm. Seit Oktober 2014 ist er im aktiven Ruhestand. Helmut Keupp fungierte als Herausgeber dieses Heftes und koordinierte die Zusammenstellung der Beiträge.

Weitere Autoren: Prof. Dr. Alexander Nützel, Dr. Winfried Werner, Baran Karapunar, Dr. Günter Schweigert, Manfred Kutscher und PD Dr. Mike Reich.