Fossilien 4/2021

0
Schwerpunkte des Hefts

Makro-Extremfotografie und ihre Anwendung bei Mikrofossilien

Enrico Bonino

Alles begann mit einem Projekt, das Enrico Bonino auf YouTube gesehen hatte. Es heißt „Microsculptures“ und war vom englischen Fotografen Levon Biss entwickelt worden. Begleitet von einem wunderschönen Buch stellt dieser Autor Insekten aus allen Teilen unseres Planeten vor, fotografiert mit einer Makro-Extremtechnik in beeindruckender Detail- und Bildqualität.

Artikel kaufen

Gastlosen – eine Zeitreise von 175 Millionen Jahren in 5 Stunden

Florian Rauscher & Matthias Geyer

Die Bergkette Gastlosen liegt unweit der Gemeinde Jaun im Grenzbereich zwischen den Kantonen Fribourg und Bern. Ein geologischer Lehrpfad erschließt das beliebte Wandergebiet und eröffnet Einblicke in den geologischen Aufbau der Voralpen.

Artikel kaufen

Die Lukanischen Dolomiten – Tiefsee-Ablagerungen in der Basilikata

Günter & Susanne Schweigert

Schroffe, zinnenartige Felsmauern prägen die Ortsbilder der beiden benachbarten süditalienischen Bergdörfer Castelmezzano und Pietrapertosa. Man nennt diese Gegend daher die Dolomiti Lucane, die Lukanischen Dolomiten. Im Unterschied zu jenen in Südtirol bestehen sie aber nicht aus Karbonatgestein, sondern aus Sandsteinen.

Artikel kaufen

Das Rüdersdorfer Bonebed

Frank Siegel

Wirbeltierfossilien der Germanischen Trias faszinieren Sammler und Wissenschaftler gleichermaßen. Dabei liegt der Fokus naturgemäß auf isolierten Einzelknochen und Zähnen, denn egal ob Fisch oder Reptil, nur die wengisten Sammler dürften vollständige Exemplare ihr Eigen nennen.

Artikel kaufen

Weitere Inhalte

  • Mirco Alberti: Der Trilobit Kettneraspis Prantl & Přibyl, 1949 im Hunsrückschiefer

Artikel kaufen.

  • Wilfried Rosendahl: Der Weinheimer Mammutschädel und die Radiokarbonmethode

Artikel kaufen.

  • Frank Rudolph: Der Urzeithof in Stolpe

Artikel kaufen.

 

Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt zu sich nach Hause.