Fossilien 6/2022

0
Schwerpunkte des Hefts

Regeneration und Fehlbildungen bei rezenten und fossilen Sterntieren

Wouter Südkamp

Unter den heutigen See- und Schlangensternen gibt es Exemplare mit mehr oder weniger Armen als die üblichen fünf (Anomalien oder Fehlbildungen) und Exemplare, die sich nach einer Verletzung regeneriert haben oder sich nach einer Selbstteilung asexuell vermehrten. Dieser Beitrag gibt eine aktuelle Übersicht und erkundet die Gründe der Traumata bei lebenden und fossilen Sterntieren. Artikulierte Sterntiere sind im Fossilbericht selten und Belege für derartige Anomalien noch rarer, nur der unterdevonische Hunsrückschiefer ist eine relativ reiche Fundstelle.

Artikel kaufen

Eraclea Minoa – das Zancleum oder die Wiedergeburt des Mittelmeers

Günter Schweigert & Susanne Schweigert

Die antike griechische Stadt Herakleia Minoa an der sizilianischen Südwestküste – heute Eraclea Minoa – hat nicht nur archäologische Ausgrabungsstätten und einen langen Sandstrand zu bieten, sondern auch spektakuläre Kliffs, die geradezu schneeweiß leuchten, das Capo Bianco und der Costone Bianco. Sie bestehen aus einem äußerst feinkörnigen, rhythmisch geschichteten kreideartigen Mergel.

Artikel kaufen

Vom sturmgepeitschten Kössener Becken zur Rhätkalk Plattform

Rüdiger Henrich & Vasily Alekseev

Am Balschtesattel ist eines der vollständigsten Profile der Kössen-Formation in den Lechtaler Alpen aufgeschlossen. Die vielfältigen lithologischen und faziellen Varietäten der rhätischen Schelfbeckensedimente sind in den Bankfolgen des Anstiegs zum Sattel und auf dem Bergkamm durch die Verwitterung perfekt herauspräpariert.

Artikel kaufen

Namuropyge, der bizarrste Trilobit im Karbon des Rheinischen Schiefergebirges

Peter Müller & Martin Basse

Aus den deutschen Karbontrilobiten ragt die Gattung Namuropyge durch die Bestachelung ihres Panzers gegenüber den morphologisch eher unauffälligen anderen Trilobiten hervor. Aus Deutschland kennt man sie mit nur vier Arten im rechtsrheinischen Schiefergebirge, die hier kurz vorgestellt werden.

Artikel kaufen

Weitere Inhalte

  • Helmut Keupp & Bernd Doppelstein: Statolithe aus dem Amaltheenton von Buttenheim

Artikel kaufen.

  • Armin Scherzinger & Günter Schweigert: Ein coralliner Schwamm aus der Arietenkalk-Formation Südwestdeutschlands

Artikel kaufen.

  • Gero Moosleitner: Ein Schneckengehäuse aus der Gosau-Formation als Fossilfalle

Artikel kaufen.

 

Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt zu sich nach Hause.